AUTO & VEHIKEL

Wasserwerfer V2

Das VW-Emblem meines Passats wurde zur Geheimwaffe umfunktioniert. Auf solche Ideen kommt dann, wenn als Alternativprogramm Pauken für das Fachabitur zur Wahl steht. 😉

Als Stellantrieb für X- und Y-Achse dienen einfache Modellbau-Servos. Zur Erzeugung des Wasserstrahls mit einer Reichweite von 10 Metern bedient sich eine 12 V Hochdruckreiniger-Pumpe an einem 10 Liter Behältnis und drückt Wasser bei 6 bar durch eine Düse.

Die Richtung des Wasserstrahls kann mit einem Joystick an der Mittelkonsole oder per iPhone App über WLAN gesteuert werden. Bei der Steuerung per App richtet sich das Geschütz nach der Neigung des Smartphones aus. Alternativ ist auch die Steuerung per Touchscreen möglich.

Die Elektronik setzt sich aus einem WLAN-Router, einem Arduino Board mit Ethernet Shield und einem Mikrocontroller (ATMEGA 8) zusammen. Für die hardwarenahe Programmierung wurde C++ und für die App eine JSON Skriptsprache eingesetzt. Der Datenaustausch zwischen iPhone und Auto erfolgt per UDP-Datenpakete im OSC-Format.

Wasserwerfer V1

Prototyp des Wasserwerfers V2

Audi Hutablage

Kettcar

Vorder- und Rücklicht • Blinker • Bremslicht • Blaulicht • Fahradtacho • Sirene und Megafon • Discman mit Anti-Shock und Kassetten-Autoradio • Wassertank und Pumpe • Wasserkocher für Tee • Kompressor und Korkenschießanlage zur Verteitigung

Mainpost, 27.07.2000

Tretbulldog

Autoradio • Vorder- und Rücklicht • Alarmanlage mit Bewegungsmelder • Wasserkocher für Tee

Mainpost, 29.04.2000